Der Waldkindergarten „Waldhörnchen“ wurde 2011 gegründet und befindet sich auf dem Gelände der Technischen Universität Darmstadt. Betreut werden 20 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren.

Die Vormittagsbetreuung findet jeden Tag und bei jedem Wetter im Wald statt; hierzu hat die Gruppe einen festen Treffpunkt/ Platz, an den die Kinder von ihren Eltern gebracht werden und wo ihr Morgenkreis gestaltet wird. Im Laufe des Vormittags, bei schönem Wetter gerne auch schon vor dem Frühstück, werden verschiedene Plätze im Wald aufgesucht. Für den Aufenthalt bei sehr schlechten Witterungsbedingungen steht ein Bauwagen am Morgenkreisplatz im Wald bereit.

Das Mittagessen und die Nachmittagsbetreuung finden in den festen Kindergartenräumen ("Das Nest") und dem dazugehörigen Garten auf der Lichtwiese statt.

Betreuungszeit ist Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr.

Unsere Kinder

Die Waldhörnchen sind aufgeweckte, liebe, freche, sensible, stürmische, schüchterne, mutige Kinder zwischen 3 und 6 Jahren, die den Waldkindergarten mit Leben füllen.

Besonders ist, dass den Kinder im Wald kein normales Kinderspielzeug zur Verfügung steht. Sie spielen mit dem, was die Natur ihnen bietet. Hilfsmittel wie zum Beispiel Schaufeln oder Becherlupen, Seile oder kleine Sägen sowie Bestimmungsbücher für Pflanzen und Tiere fördern die Entdeckerlust der Kinder. Jeder Erwachsene würde staunen, was unsere Kinder alles aus dem "Nichts" mitten im Wald basteln und herzaubern können.

Am Nachmittag im "Waldhörnchennest" stehen unseren Kindern Bücher, Spiele, Bastel- und Malmaterialien und natürlich auch "Spielsachen" zur Verfügung, wobei wir jedoch auch hier auf natürliche Materialien und den Bezug zur Naturpädagogik achten.

Unsere Erzieher/innen

Sind ein Team aus zwei Erziehern und zwei Erzieherinnen, die mit großer Begeisterung unsere Kinder in den Wald begleiten, den Waldkindergarten inhaltlich gestalten und ihre pädagogische Arbeit ständig weiterentwickeln. Sie übernehmen gemeinsam die pädagogische Leitung des Waldkindergartens. Unterstützt wird ihre Arbeit aktuell durch eine Integrationskraft sowie durch FSJler/innen, Praktikanten und Aushilfskräfte.

Unsere Eltern

Die Waldhörnchen sind eine Elterninitiative, in der alle aktiv mitarbeiten. Die Aufgaben der Unterhaltung und Organisation des Waldkindergartens – von der Vorstands- oder Personalarbeit bis hin zu Hausmeistertätigkeiten oder auch mal Arbeitseinsätzen am Wochenende – verteilen auf die Elternschaft.




Aktualisiert 2017.09.01 19:52:02

Login

uniKITA intern

Suche

Aktuelles

Ab sofort: Praktikantin für die Krabbelgruppe Marienkäfer gesucht.

[Mehr Infos...]

Ab sofort: Fachkraftaushilfe(n) und/oder erfahrene Aushilfe(n) für unsere Waldkindergärten und/oder Krabbelstuben gesucht.

[Mehr Infos...]

Ab Sommer 2018: Vierjähriges Kind für die Waldhörnchen gesucht.

BfD oder FSJ im Kindergartenjahr 2018/19
Für das Kindergartenjahr 2018/19 sind Stellen in den Krabbelgruppen und Waldkindergärten frei: [BFD] oder [FSJ].

(Hinweis: Die Bewerbung für ein FSJ in der uniKITA erfolgt über die Volunta. Bitte beziehen Sie sich dort auf unsere Stelle.)