Die Einrichtung

Die Krabbelstube befindet sich in einem Wohnhaus im Erdgeschoss, direkt in der Innenstadt. Die Einrichtung hat drei große Zimmer, eine Küche mit Essecke, ein Kinderbad und eine separate Toilette. Weiterhin gehören zu der Krabbelstube zwei Balkone und ein Kellerraum als Lager.

Die Gruppenräume sind unterteilt in Tobe-, Teppich- und Bastelraum. Der Toberaum ist komplett mit Matratzen ausgelegt und bietet Kletter- und Schaukelmöglichkeiten. Mittags dient er als Ruhe-/ Schlafraum. Der Spielraum ist mit einer Hochebene, einem Kuschel-Lesesofa und mit unterschiedlichen Spielsachen eingerichtet. Der dritte Raum lädt mit Tischen und vielfältigen Materialien zum Basteln, Kneten und Malen ein.

Wenn es das Wetter erlaubt, gehen wir gerne raus. Mit unserem E-Bollerwagen machen wir Ausflüge in nahe gelegene Parkanlagen und auf Spielplätze. Aber auch unsere Balkone werden rege genutzt: der kleine im Sommer zum Planschen und der größere zum Spielen im eingebauten Sandkasten oder Gärtnern.

Die Maulwürfe sind eine Elterninitiative und eine Gemeinschaft, in der alle aktiv mitmachen und auch mitarbeiten. Alle Aufgaben der Unterhaltung und Organisation der Krabbelstube – von der Vorstands- oder Personalarbeit bis hin zum Einkauf, Hausmeistertätigkeiten oder gelegentlichen Arbeitseinsätzen am Wochenende – verteilen sich auf die Elternschaft.



Aktualisiert 2017.08.04 18:49:08

Login

uniKITA intern

Suche

Aktuelles

Ab sofort: Praktikantin für die Krabbelgruppe Marienkäfer gesucht.

[Mehr Infos...]

Ab sofort: Fachkraftaushilfe(n) und/oder erfahrene Aushilfe(n) für unsere Waldkindergärten und/oder Krabbelstuben gesucht.

[Mehr Infos...]

Ab Sommer 2018: Vierjähriges Kind für die Waldhörnchen gesucht.

BfD oder FSJ im Kindergartenjahr 2018/19
Für das Kindergartenjahr 2018/19 sind Stellen in den Krabbelgruppen und Waldkindergärten frei: [BFD] oder [FSJ].

(Hinweis: Die Bewerbung für ein FSJ in der uniKITA erfolgt über die Volunta. Bitte beziehen Sie sich dort auf unsere Stelle.)